Minergie - Abluftsysteme


Funktionstüchtige Minergieabluftsysteme

Man hört immer mehr von Energiesparen und Minergiehäusern die dem neuesten Stand der Technik entsprechen sollen.
Das dabei aber der Factor Küchenabluft eine wichtige Rolle spielt, wird vielmals einfach unterlassen oder es wir dem keine Beachtung geschenkt.

Test`s haben ergeben, dass bei einer durchschnittlichen Familie die 2 mal am Tag kocht, die Energiekosten der Ablufthaube über die Heizperiode ca. 350.- CHF ausmachen.
Das ist doch ein Betrag den man sinnvoller verwenden könnte.


Wir haben nun verschiedene Systeme die wir aus der Industrie kennen, in kleineren Dimensionen entwickelt.
Die verschiedenen Anforderungen die an ein Minergie Abluftsystem gestellt werden, können wir damit einfach und
kostengünstig lösen.

Mit einem Minergieabluftsystem von Elkuch amortisieren Sie die Mehrkosten in 3 bis 4 Jahren.


Bei allen Systemen wird die Abluft über eine spezielle Box geleitet.
In dieser Box befinden sich Aktivkohlepatronen die die Luft reinigen.
Anschliessend wird die saubere Luft wieder in den Raum zurückgeführt.



Je nach Gebäude gibt es verschiedene Varianten der Abluftführung.



Indoor-Variante




Die einfachste und schnellste Lösung was die Handhabung, Installation und die Anpassung am Gebäude betrifft.
An die Decke schrauben, Strom anschliessen fertig.
Die ganze Technik befindet sich im oberen Teil der Haube. Die Abluft wird angesaugt, gereinigt mittels Aktivkohlepatronen und über seitlich an dem Feld angebrachte Auslässe in den Raum zurückgeführt.

Wie bei allen unseren Produkten können Sie über Design und Farben mit Ihren Wünschen Einfluss nehmen.




Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.







Seperatraumlösung Dachboden, Obergeschoss oder Keller



Die Seperatraumlösung hat wie schon der Name sagt die ganze Technik in einem anderen Raum des Hauses untergebracht.
Dies ist auch eine "Komfortvariante", denn es gibt keine Motorengeräusche die Sie stören können.
Die gereinigte Abluft wird über Sockelleisten oder Wandauslässe zugfrei in den Raum zurückgeführt.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




PDF Dokumente der versch. Lösungen zum besser betrachten.

bitte anklicken!



dachbodenloesung.pdf


kellerloesung.pdf


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken